Unterseiten

Plosive
Kommen /p,t,k/ vor einem Vokal, ohne dass ihnen noch ein Konsonant in der gleichen Silbe vorangeht oder nachfolgt, werden sie ´behaucht´ (hörbarer Luftstoß). Fehlt diese Behauchung (Aspiration), kommt es bei deutschen Hörerinnen und Hörern zu Problemen bei der Wahrnehmung und Unterscheidung von /p,t,k/ und /b,d,g/. Italienisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch haben z.B. keine Aspiration.


FILM Logo Übung: Plosive durch Aspiration mithilfe von Papierkügelchen erzeugen
Die Lehrkraft wählt Minimalpaare mit p-b, t-d und k-g aus. (Pass – Bass, Tank – Dank, Kasse – Gasse). Sie legt sich ein Papierkügelchen auf den Handrücken. Bei der Aussprache von p, t und k sollte das Papierkügelchen herunterfallen, bei b, d und k nicht.
Ziel: Bildung von Plosivlauten