Unterseiten

FILM LogoVokallänge
Um die Länge von Vokalen deutlich hörbar zu machen, eignen sich in besonderem Maße Minimalpaare an, wie z.B. Miete - Mitte, Beet - Bett. In einer ersten Übung werden die Minimalpaare mit Gestik unterstützt vorgesprochen (Eintauchübung). Bei der zweiten Übung wird nur noch jeweils ein Wort des Minimalpaares vorgesprochen und die richtige Vokallänge soll angekreuzt werden (Diskriminationsübung). Diese Ausspracheeinheit lässt sich gut mit Dehnungs- und Schärfungsschreibregeln kombinieren.
Ziel: lange und kurze Vokale unterscheiden lernen