Unterseiten

Sachunterricht

Die Inhalte im Fach Sachunterricht in den Übergangsklassen sind kombiniert aus dem Fach HSU des Lehrplans der Grundschule und aus den Fächern PCB und GSE des Lehrplans der Mittelschule. In der Übergangsklasse 9 sollte man sich dabei an den Themen der 8. Klasse orientieren. Schreiben die Schülerinnen und Schüler allerdings den Mittelschulabschluss mit, müssen sie den Stoff der 9. Klasse in GSE (oder PCB) bearbeiten.

Der Unterricht ist im Prinzip ein Deutschunterricht, der sich an Sachthemen orientiert. Dieser ist geprägt durch Wortschatzerweiterung und Vermittllung von Fachinhalten oder Wortschatzerweiterung durch Vermittlung von Fachinhalten. Hilfreich ist hier, wenn Fachbegriffe immer mit Artikel und Plural eingeführt werden und schriftlich festgehalten werden. Die Veranschaulichung der Lerninhalte mit Hilfe von Bildern, Schaubildern zum Beschriften und kurzen Filmen ist unerlässlich. Im Sachunterricht sollte dabei, wie sonst auch, sehr praktisch gearbeitet werden, wie z.B. Versuche zum Thema Wasser, dem Boden oder der Temperatur. Diese Handlungsorientierung kommt zum einen jüngeren Schülerinnen und Schülern entgegen, zum anderen ist sie für alle Schülerinnen und Schüler mit nicht ausreichenden Deutschkenntnissen eine wohltuende Entlastung. Zudem ist Handlungsorientierung eine gute Methode, um neue Wörter oder eben Handlungen gut im Gedächtnis zu verankern. Empfohlen wird eine Kombination von Themen im Deutschunterricht (vor allem sprachliche Strukturen) mit Themen in Sachunterricht. Bei der Wahl der Lerninhalte im Sachunterricht sollte darauf geachtet werden, dass die Themen, die weniger Wortschatz und die Kenntnis nur weniger sprachlicher Strukturen verlangen, zu Beginn des Schuljahres gelegt werden: z.B. Thema „Zeit“ zu Beginn des ersten Lernjahres (Wochentage, Monate, Jahreszeiten, Uhrzeit, Tagesablauf). Das Thema „Beim Arzt“ dagegen sollte man erst gegen Ende des ersten Lernjahres behandeln, da der Dativ erst recht spät erworben wird (nach dem Akkusativ).

Hier nun ein paar Beispiele zur Verknüpfung der Themen in den Fächern Sachunterricht und Deutsch:

Sachunterricht

Deutsch

Gesunde Ernährung, Kleidung

Einübung des Akkusativ:

Ich kaufe den Pullover.

Uhrzeit, Tageszeiten

Tagesablauf

Einübung der Tageszeiten und der Inversion, z.B. Um 9 Uhr stehe ich auf (nicht: Ich stehe auf um 9 Uhr).

Lebensmittel, Einkaufen

Einübung des Akkusativ:

Ich wasche den Salat.

Beim Arzt

Körper, Körperteile

Einübung des Dativ: Was tut dir weh?

Mir tut der Kopf weh.

Wo tut es dir weh?

Mir tut es am Bein weh.

Fahrzeuge

das Auto, die Bahn, der Zug, der LKW, das Flugzeug...

Anwendung des Dativ:

Ich fahre mit dem Auto, mit der U-Bahn...

München

Sehenswürdigkeiten

München

Mit dem S-und U-Bahn-Plan Sprechübungen machen: „Ich fahre mit der S2 von … zum …“