Unterseiten

Rund um Schule und Schullaufbahn

Die Staatliche Schulberatung Bayern/München staatlicheschulberatung bietet eine Auflistung mit zahlreichen Übersichten aller staatlichen Hilfen und Beratungsmöglichkeiten speziell für Schüler mit Migrationshintergrund. Weitere Bildungsberatung bieten auch die Münchner BildungsLokale Kindl an. Alle Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Bildungsberatung International der Landeshauptstadt München

Eine Beratung rund um Schule und Bildung finden Sie unter Bildungsberatung International Kindl (Goethestr. 53, 80336 München, E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Ziel der Bildungsberatung International ist es, durch Information, Beratung und Orientierung die Bildungschancen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Migrationshintergrund zu verbessern. Dabei wird folgendes angeboten:

  • Individuelle Beratung telefonisch, per E-Mail oder in der Beratungsstelle
  • Informationsveranstaltungen für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler
  • Interkulturelle Fortbildungen für Lehrkräfte und andere Fachkräfte
  • Informationsmaterialien – zum Teil mehrsprachig
  • Vermittlung von mehrsprachigen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für Elterngespräche und Informationsveranstaltungen
  • Fremdsprachige Beratung in Aserbaidschanisch, Bosnisch, Englisch, Farsi/Dari (Persisch/Afghanisch), Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Kurdisch (Kurmandschi und Sorani), Polnisch, Russisch, Serbisch, Slowenisch, Türkisch, Uigurisch, Ukrainisch, Weißrussisch.

Adressliste Schülerhilfe, Lernförderung, Hausaufgabenbetreuung

  • Die Zusammenstellung von Lernhilfen  Kindlder Bildungsberatung International, listet verschiedene außerschulische Lernförderungspartner auf, mit dem Schwerpunkt Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund. Auch die Bildungsberatung International hat eine Zusammenstellung verschiedener außerschulischer Deutschnachhilfepartner erstellt.
  • Das Projekt Schule für Alle  Kindl besteht aus mehreren Teilprojekten und setzt Impulse in Sprachförderung und Lehrer(aus)bildung. Im Fokus stehen Schülerinnen und Schüler aus Drittstaaten. In erster Linie bietet es Sprachfördermaßnahmen in Deutsch als Zweitsprache vor Ort an der Schule an.
  • Bildungs Brücken Bauen Kindl ist ein interkulturelles,ehrenamtliches Projekt der Bildungsberatung International. Es bietet eine Vermittlung von mehrsprachigen Ehrenamtlichen für Elterngespräche und den Einsatz von mehrsprachigen Ehrenamtlichen bei (herkunftssprachlichen) Elterninformationsveranstaltungen an.
  • Der Gemeindedolmetscher-Service  gemeindedolmetscher ist ein Service des bayerischen Zentrums für transkulturelle Medizin e.V. und hilft bei der Suche nach Dolmetscherinnen und Dolmetschern für Elterngespräche oder andere Anlässe, die mehrsprachig gestaltet werden sollen.
  • Bildung für junge Flüchtlinge  bildungfuerjungefluechtlinge  bietet Informationen und eine Auflistung von zahlreichen Hilfsorganisationen an.
  • „Talent im Land“ Kumi fördert vor allem Schülerinnen und Schüler aus benachteiligten Familien mit Migrationshintergrund. Die Grundüberzeugung des Programms lautet „Bildung fördert Integration“. Deshalb bietet das Stipendium nicht nur finanzielle Unterstützung an, sondern verfolgt auch ein umfangreiches Förderkonzept.
  • Die neue Fachstelle für Jugendliche in Übergangsklassen der AWO München awo, möchte als Servicestelle für fachliche und rechtliche Fragen, die Integration Jugendlicher mit Migrationshintergrund unterstützen.
  • Der Nimas e.Verein unterstützt Schülerinnen und Schüler oder Studierende bei der Anschaffung des Schul-und Studienbedarfs. Hierzu muss ein Formular online ausgefüllt werden.