Unterseiten

Austausch

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung von Kontaktpersonen, die Ihnen bei Fragen rund um das Thema Übergangsklassen behilflich sein können, sowie  hilfreiche Links zum Thema Migration.

  • Als Kontakt für alle Münchner Lehrkräfte stehen die Beraterinnen und Berater am Staatlichen Schulamt der Landeshauptstadt München  Logo in der Schwanthalerstraße 40 zur Verfügung: Montag bis Donnerstag jeweils von 7:30 bis 12:30 Uhr unter Tel: 089 544135-62 oder via Fax: 089 544135-67.
  • Im Verzeichnis der Schulämter Kumi finden Sie eine allgemeine Übersicht für alle Schulämter in Bayern. Darüner erhalten Sie den Kontakt zu den Beraterinnen und Berater für Migration in Ihrem Bereich, wenn Sie nicht innerhalb des Stadtgebietes tätig sind.
  • Das Kultusministerium (KM) Kumi bietet umfangreiche Informationen zum Thema Flüchtlinge und Asylbewerber sowie weitere Links zu Materialien für die Unterstützung beim Unterricht von Flüchtlingskindern. 
  • Über das Organigramm des KM Kumi ersehen Sie die Kontakte zu den nachgeordneten Behörden wie Schulberatungsstellen, Schulämtern u.v.a.m.
  • Die  Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des ISB für den Bereich Migration und interkulturelle Kompetenz ISB ohneClaim beantworten Ihnen aktuelle Fragen.Nähere Informationen zur Interkulturellen Bildung und Unterstützende Angebote für die Schule können Sie ebenfalls aus der sechsten Ausgabe des Sch.i.f.f. Rundbriefes entnehmen.
  • Lehrkräfte der Übergangsklassen der Mittelschule an der Albert-Schweitzer-Straße und der Mittelschule am Gerhart-Hauptmann-Ring treffen sich zweimal jährlich im BildungsLokal Neuperlach Kindl zu einem pädagogischen Reflexionsgespräch bzgl. der im BildungsLokal Neuperlach (Peschelanger 8, 81735 München) stattfindenden Übergangsklassen-Lernwerkstatt, die zweimal wöchentlich in Kooperation mit der MVHS durchgeführt wird.
    Kontakt: 089- 62 83 75 31; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Verschiedene Ansprechpartner, Unterrichtsmaterialien und Literatur für die Integration von jungen Flüchtlinge und Asylbewerber können Sie auf der Seite Integration und Sprachförderung des KM Kumifinden.

Die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen alp hat auf ihrem Portal “Zweitspracherwerb und Sprachförderung“ die rechtlichen Grundlagen zu den Bereichen Schulrecht, Ausländerrecht und Asylverfahren übersichtlich zusammengestellt.