Unterseiten

So kommen Schüler_innen in eine Übergangsklasse

  1. Anmeldung an der Sprengelschule
  2. Fehlende Sprachkenntnisse werden an der Sprengelschule festgestellt.
  3. Eltern stellen einen Antrag auf Zuweisung in eine Übergangsklasse.
  4. Zuweisung erfolgt durch das Schulamt in eine Übergangsklasse und eine Jahrgangsstufe.
  5. Eine Ü-Klasse im ersten Lernjahr baut sich im Lauf des Schuljahres auf.
  6. Die Schülerinnen und Schüler könnten nach dem Alter allen vier Jahrgangsstufen der Grundschule angehören, in der Übergangsklasse drei auch der Jahrgangsstufe fünf.